Menü
Lösungen, die funktionieren !

Sperren Sie Ihren PC

 

Viele wissen es, die wenigsten tun es: Man sollte seinen PC niemals verlassen, ohne vorher eine Sperre eingerichtet zu haben – insbesondere an semi-privaten Orten wie dem eigenen Arbeitsplatz. Wenn man davon ausgeht, dass die meisten Büroarbeiter als Admins in ihren PCs eingeloggt sind, dauert es nur wenige Sekunden, um Mal- oder Spyware darauf zu installieren, die geschickt sämtliche Antivirenscanner umgeht.

Die Lösung des Problems: Richten Sie eine Passwort-Sperre auf Ihrem Gerät ein, die Ihren PC während Ihrer Abwesenheit schützt, ohne Anwendungen und Prozesse im Hintergrund zu beeinträchtigen. Am besten gewöhnen Sie es sich gleich an, Ihren PC manuell zu sperren bevor Sie den Platz verlassen. Unter Windows reicht dafür die Tastenkombination Windowstaste + L aus.

Wenn Sie nun an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren, müssen Sie ein Passwort eingeben, um den Rechner erneut in Betrieb zu nehmen. Wenn Sie natürlich einen Laptop mit eingebautem Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung haben benötigen Sie die Passwort-Sperre nicht mehr.

Auch wenn Sie es sich bereits angewöhnt haben, den Computer vor Ihrer Abwesenheit manuell zu sperren, ist eine automatische Sperre nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität sinnvoll. Schließlich ist niemand dagegen gefeit, das Sperren doch mal zu vergessen.

Brauchen Sie zu dem obigen Thema Hilfe? Rufen Sie uns einfach an unter der
Tel. Nr.: 08039 90 99 345